EKOS PROJEKT: DAS ISOLATIONSZELT FÜR HOCHKONTAGIÖSE PATIENTEN

Die schnelle Lösung zur Isolierung hochkontagiöser Patienten mit der Möglichkeit der intensivmedizinischen Versorgung

1. DAS ISOLATIONSZELT

Einsatzbereit in unter 10 Minuten

Experten warnen schon seit langem vor kommenden Epidemien / Pandemien und genau jetzt befinden wir uns in einer solchen Situation. Wir, die Firma Nordwest Box, haben in Zusammenarbeit im dem RKI, für genau diese Ausnahmesituation das EKOS-Projekt ins Leben gerufen.

Unser neues Isolationszelt bietet eine schnelle Lösung, hochkontagiöse Patienten, intensivmedizinisch zu versorgen. Das Isolationszelt ist in ca. 10 Minuten aufgebaut und voll einsetzbar. Bestehend aus speziellen Hochdruckschläuchen, ist der Aufbau mit Kompressoren vorgesehen. Die schnelle, modulare Anpassung an neue Gegebenheiten zeichnet das EKOS-Zelt unter anderem aus. Es ist in drei Bereiche aufgeteilt. Die Dekon Abteilung, eine Schleuse und dem Behandlungszelt. Es verfügt über diverse Anschlussmöglichkeiten durch Reisverschlüssen, für weitere Zelte, Schleusen und Schlauchanzüge.

Mit um die 80 Pascal ist der Unterdruck im Zelt steuerbar. Die Ansaugfilter für einen Luftaustausch, findet 15 Mal in der Stunde statt und befindet sich im Deckenbereich. An den Zeltaußenseiten befinden sich die Filter und Gebläse, wie auch die Abfallentsorgung durch einen Endlosschlauch, in dem der Abfall sofort luftdicht eingeschlossen wird.

Das EKOS-Zelt ist, ohne Gebläse und Filter, ein Leichtgewicht mit ca. 35 kg. Die Luftdurchlässigkeit liegt bei 0% nach ISO 9237. Die Kältebruchfestigkeit 0 bei bis zu -40 Grad nach DIN EN 1876-1, Brandschutzklasse B1 nach EN 13501-1 und ist bis zu 5 Jahren lagerfähig. Die Fensterfolie besteht aus PVC, das Gerüst und die Zeltwände aus Polyester und einer Polymerbeschichtung. 

1

Ansaugfilter im Deckenbereich (Luftaustausch 15 mal / Stunde)

2

Decon-Abteilung

3

Absauganschlüsse mit Filter im Bodenbereich

4

Schleuse mit Kolbenlüftung

5

Anschlussmöglichkeit für Tunnel, Zelt, Anzug

6

Abfallentsorgung mit Endlosschlauch

PRODUKTVIDEO ANSEHEN

Durch anklicken wird dieses Video von YouTube eingebettet. Bitte beachten Sie, dass hierbei Daten an Google übermittelt werden. Detaillierte Informationen zu Video-Embeds finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

2. DER SCHLAUCHANZUG

Ein- und Ausstieg in unter 2 Minuten

Der Schlauchanzug, der mit Reißverschlüssen versehen, am EKOS-Zelt anzubringen ist, bietet einen Ein- und Ausstieg in ca. 2 Minuten. Seine einfache, unkomplizierte Handhabung hat neben der schnellen Einsetzbarkeit ebenfalls den Vorteil, dass eine kurze Einweisung ausreichend ist. Der Schlauchanzug ist mit einem Gebläse für Frischluft versehen. So ist eine Kontamination des Personals ausgeschlossen.

Eingang, Anzug mit Reisverschluss angebracht
Innenseite, leichtes einsteigen in den Anzug
Innenseite, Schlauch in verschiedenen längen möglich
Schlauchanzug gute Bewegungsfreiheit

3. ZAHLEN, DATEN, FAKTEN

  • Schnell aufgebaut in unter 10 Minuten
  • Modular, schnelle Anpassung an neue Gegebenheiten
  • Mit Anschlussmöglichkeiten mittels Reißverschlüssen von Schleusen, weiteren Zelten, Schlauchanzügen etc.
  • An 4 Seiten Andockanschlüsse
  • Mit speziellen Hochdruckschläuchen
  • Kompressor zum Aufblasen der Hochdruckschläuche
  • Unterdruck 80 Pascal in den Zelten steuerbar
  • Mit Gebläse und Filtern
  • Auslieferung auf Trolley zum direkten Einsatz
  • Als Außenzelt nutzbar mit Außenplane (mit Erdankern und Abspannleinen
  • Gewicht ca. 35 kg (ohne Gebläse und Filter)
  • Luftdurchlässigkeit 0 % nach ISO 9237
  • Kältebruchfestigkeit 0 bei -40 Grad nach DIN EN 1876-1
  • Brandschutzklasse B1 nach EN 13501-1
  • Lagerfähig bis zu 5 Jahren
  • 52 Filtersystem
  • 15-facher Luftaustausch in der Stunde
  • Mit zwei Unterdruckgebläsen
  • Fensterfolie aus PVC
  • Gerüst und Zeltwände aus Polyester mit Polymerbeschichtung

INDIVIDUELLE BERATUNG

kostenlos & unverbindlich

Ihr Ziel ist es, ein Produkt mit den für Sie optimalsten Eigenschaften für die jeweilige Nutzung in den Händen zu halten – wir gehen diesen Weg mit Ihnen! Unser Anspruch ist es, erst dann zufrieden zu sein, wenn auch Sie zufrieden sind. Gemeinsam sprechen wir über Ihre Ziele und bringen Ideen und Möglichkeiten ein, die vielleicht noch darüber hinausgehen. Fordern Sie uns heraus! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Sie möchten vor Ort mehr über unsere Produkte erfahren, Fragen stellen und Funktionen testen? Vereinbaren Sie gerne einen Besichtigungstermin in unseren Räumen. Wir nehmen uns Zeit für Sie! Bis dahin freuen wir uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.

Kontakt

Nordwest-Box GmbH & Co. KG
Litteler Str. 13
26203 Wardenburg

Telefon: +49 (0) 4407–718 46 60
Fax: +49 (0) 4407–718 46 66
E-Mail: info@nowebo.com

Weitere Informationen

© Copyright 2022 | Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich.